KINDERGARTEN


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr 
Montag, Mittwoch, Donnerstag: bis 16:00 Uhr (beschränkte Platzanzahl)


Kindergartengebühren

Unsere Kindergartengebühren sind nach Buchungszeiten gestaffelt. Die von den Eltern benötigten Betreuungszeiten müssen in einem Buchungsbeleg verbindlich gebucht werden. Durch den Beitritt zur Münchner Förderformel (MüFöFo) errechnen sich unsere Gebühren auf Basis der Gebühren der städt. Kindertagesstätten der Stadt München. Abhängig von der Höhe Einkommens der Eltern besteht die Möglichkeit einen Zuschuss der Stadt München zu erhalten. Hierzu ist für jedes Kindergartenjahr von den Eltern ein Antrag bei der Stadt München zu stellen. Den Antrag und weitere Informationen dazu erhalten Sie bei uns. 
Die aktuelle Liste der monatlichen Kindergartengebühren finden Sie hier.


Verpflegungskosten (Catering)

Die Kinder erhalten täglich (Mo - Fr) ein zweigängiges Mittagessen in Bio-Qualität. Grundsätzlich können sich die Eltern zwischen vegetarischer oder fleischhaltiger Kost für Ihre Kinder entscheiden, alle Gericht beziehen wir von einem Caterer (KINDERKÜCHE) in München.

Die Verpflegungskosten hierfür belaufen sich auf 65 € pro Monat und werden über die kompletten zwölf Monate eines Kindergartenjahres berechnet. Die Schließzeiten werden dabei rechnerisch berücksichtigt, so dass auch während dieser Zeiten die Verpflegungskosten vollständig zu entrichten sind!

Eltern die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, können im Sozialbürgerhaus der Stadt München einen Antrag auf Kostenübernahme für die Verpflegung ihrer Kinder im Kindergarten stellen.


Schließzeiten

Der Kindergarten ist in den Weihnachtsferien (zwei Wochen) sowie in den Sommerferien (drei Wochen) geschlossen. In den Pfingstferien wird nach Absprache mit den Eltern von zwei auf eine Gruppe reduziert, in den Osterferien findet keine Schließung statt.


Rhythmik (Wahlangebot)

In den Räumen des Kindergarten findet ausserhalb der Schulferien eimal pro Woche im Anschluss an die Betreuungszeit Rhythmik als Wahlangebot statt. Die Teilnehmerzahl zu diesem Angebot ist begrenzt, eine Teilnahme ist deshalb etwa erst ab dem zweiten Kindergartenjahr möglich. Das Angebot ist in den Kindergartengebühren nicht enthalten und muss zusätzlich bezahlt werden. Die Abrechnung geschieht direkt über den externen Anbieter des Angebots.